DRK Fahrdienst Behinderter Foto: A. Zelck / DRK e.V.
BundesfreiwilligendienstBundesfreiwilligendienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Anderen Menschen helfen mit freiwilligem Engagement ist keine Frage des Alters, sondern der Bereitschaft. Deshalb bietet das Deutsche Rote Kreuz auch die Möglichkeit, in verschiedenen Einsatzbereichen den Bundesfreiwilligendienst zu leisten.

Ansprechpartner

Frau
Carola Bahlinger

Tel: 07071 7000-100
C.Bahlinger(at)drk-tuebingen.de

  • Der Bundesfreiwilligendienst (BFD)

    Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein gesetzlich abgesichertes soziales Bildungsjahr und steht im Unterschied zum FSJ auch älteren Freiwilligen offen.

  • Wer kann teilnehmen?

     

    Das Mindestalter zur Mitwirkung im DRK Kreisverband Tübingen e. V. liegt bei 18 Jahren. Der Besitz eines gültigen Führerscheins, sowie Fahrerfahrung sind zwingend notwendig.

    Außerdem muss beachtet werden, dass zwischen dem letzten sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis und dem Beginn des BFD ein Zeitraum von vier Wochen und einem Tag liegen muss.

  • Was bringt mir ein BFD?

    Das BFD ist eine gute Gelegenheit, um

    • praktische Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu erwerben
    • bei sich neue Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entdecken
    • die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu testen
    • die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu überbrücken
    • sich beruflich zu orientieren
    • die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten zu trainieren und zu erweitern
    • soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen

     

    Mit dem BFD erwirbt man:

    • evtl. zusätzliche Punkte bei der ZVS-Bewerbung
    • evtl. wichtige Zusatz-Qualifikationen für Bewerbungen
  • Dauer des Einsatzes

    Ein BFD wird in der Regel über 12 Monate absolviert, Einsätze von 6 bis 18 Monaten sind in einigen Bereichen nach Absprache und Möglichkeiten denkbar. Im Bereich Krankentransport sind mindestens 12 Monate zwingend notwendig.

  • Welche Angebote macht Ihnen das DRK?

    Die für das DRK typischen Einsatzfelder im BFD sind:

    • Krankentransport
    • Sozialer Dienst
    • Verwaltung
    • Pflegedienst
  • Gibt es beim Bundesfreiwilligendienst eine Vergütung?

     

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein angemessenes monatliches Taschengeld. Freiwillige sind während ihrer Dienstzeit grundsätzlich Mitglied in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Alle Sozialversicherungsbeiträge werden vom Träger bzw. von der Einsatzstelle gezahlt. Zusätzlich besteht für Freiwillige im BFD Anspruch auf Kindergeld bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

    Außerdem bekommt man einen Freiwilligendienst- Ausweis, mit dem man Ermäßigungen erhalten kann, z.B. im öffentlichen Nahverkehr, in Kinos, Museen, Schwimmbädern oder in Bibliotheken.

    Das DRK bietet aufgrund der Vielzahl von Einrichtungen gute Möglichkeiten, eine Einsatzstelle zu finden, die den individuellen Interessen und Fähigkeiten der Interessenten entsprechen. Ihre Ansprechpartner klären dies in einem persönlichen Gespräch mit den Interessenten. 

  • Wie kann ich mich bewerben?

     

    Beim Kreisverband Tübingen e.V. gibt es keine offiziellen Bewerbungsfristen, daher kann jederzeit eine Bewerbung mit Hilfe des Bewerbungsbogens schriftlich oder per E-Mail erfolgen.

    Zusätzlich zum Bewerbungsbogen, sollten folgende Inhalte in Ihre Bewerbung:

    • Lebenslauf mit Lichtbild
    • Kopien des letzten Zeugnisses
    • Kopie des Führerscheines (Vorder- und Rückseite)
    • Nachweis über absolvierte “Erste-Hilfe Kurse” oder darüber hinaus

     

    Schriftliche Bewerbung an:

    Deutsches Rotes Kreuz
    Kreisverband Tübingen e. V.
    Freiwilligendienst
    Steinlachwasen 26
    72072 Tübingen

    Bewerbung per E-Mail an:

    drk(at)fsj-tuebingen.de

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Bewerbungsbogen